Neuigkeiten

SK Lauf VG8/VG10 2022

Hinter uns liegt ein tolles Wochenende.
Der SK-Lauf VG8/VG10Scale und VG8 Sport, fand bei sommerlichen Temperaturen und strahlend blauem Himmel auf unserem Minidrom statt. 48 Starter nutzten die Möglichkeit sich auf die DM vorzubereiten und sich für selbige zu qualifizieren.

Besonders erwähnenswert sind hierbei die vielen Nachwuchsfahrer. 4 Junioren und zwei Jugendliche gingen an den Start.
Julian Krajuszek (Junior) zog gar als Direktqualifizierter auf Platz 1 in's A-Finale der VG8 Klasse 2 ein.
Leon Fuhrmann (Junior) schaffte ebenfalls die Direktqualifikation in Klasse 2 und startete auf P3 im A-Final.
Aaliyah Wagner (Juniorin) und Tyries Lagerin (Jugendlicher) schafften beide den Sprung über die Halbfinale in das A-Finale.
Phil Mager (Junior) verpasste das A-Finale leider knapp.
Georgio Lagerin (Junior) ging in der hart umkäpften Klasse VG8 Sport an den Start, und musste sich mit den "alten Hasen" messen. Julian hatte leider unglaubliches Pech und fiel nach einem Crash aus.
Auch Leon konnte das Finale - aufgrund technischer Probleme - leider ebenfalls nicht zu Ende fahren.
Aaliyah fuhr bis zum Ende durch und genoss dabei sichtlich jede einzelne Runde. Auf Platz 7 ging sie über die Ziellinie.
Phil hat an diesem Wochenende wirklich alles gegeben. Aber manchmal entscheidet eben ein einzelnes 10tel darüber ob man weiter kommt oder nicht. Mit einem 12ten Platz in der Gesamtwertung (von 23), braucht er sich aber nicht zu verstecken.
Tyries hat es richtig fliegen lassen und am Ende den 3ten Platz in Klasse 2 belegt.
Vor Tyries überquerte Ralf Sieber die Ziellinie auf P2, während Silvio Piperato - der einfach nicht einzuholen war - auf P1 fuhr. Die Klasse VG8 Sport war hart umkämpft.
Georgio ging in dieser Klasse an den Start, hatte aber ebenfalls mit technischen Problemen zu kämpfen, weshalb er leider nicht zu Ende fahren konnte.
Christian Rönicke fuhr als Erster in's Ziel, dicht gefolgt von Hartmut Rose und Markus Friedrich. In VG10 Scale ging Dennis Weihert nach 76 fehlerfreien Runden vor Toni Gruber über die Ziellinie. Dafür konnte sich Toni in der VG8 Klasse 1 durchsetzen, und gewann vor Oliver Mack und Timo Schröder.

Besonderer Dank gilt einmal mehr den vielen fleißigen Helfern des MC-Ettlingen e.V., ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.

Wir danken allen Teilnehmern für ein gelungenes Wochenende, mit spannenden Rennen und guter Stimmung.
Auf hoffentlich bald
Daniel

Absage PSS Lauf/DM Warmup

Leider müssen wir den Lauf zur PSS in Ettlingen absagen. Aus organisatorischen Gründen ist ein regulärer Rennablauf leider nicht möglich.
Damit aber alle die Möglichkeit haben für die DM zu trainieren, bieten wir euch stattdessen ein Trainingswochenende mit besonderen Konditionen an:
 
Zwei Tage zum Preis von einem.
Also halbe Trainings- und Campinggebühren.
(Camping bitte vorher anmelden)
Training in Gruppen ist möglich.
 
Samstag Abends schmeißen wir den Grill an und lassen den Tag gemeinsam ausklingen (Grillgut bitte selbst mitbringen).
 
Mit sportlichen Grüßen
Daniel Büchner
1. Vorstand MC-Ettlingen e.V.

Jugendarbeit in unserem Sport

Leider viel zu selten erwähnt, aber dennoch unglaublich wichtig für unser Hobby/ unseren Sport, ist der Nachwuchs.
Am vergangenen Wochenende war die ENS zu Gast in Ettlingen.
Gleich 3 Jugendliche gingen dabei an den Start. Julian Krajuszek, Leon Fuhrmann und Minas Michailidis.

Julian ist Mitglied des MC-Ettlingen. Die ENS war sein erstes internationales Rennen. Bis in's B-Finale konnte er sich vorkämpfen, und belegte am Ende den 18. Platz in der Klasse 1:10 (von 28) in der Gesamtwertung. Das ist eine großartige Leistung. Papa Thomas hat zudem einen super Job in der Boxengasse und im Fahrerlager gemacht.

Unterstützt von Papa Michael, gab Leon richtig Gas, fuhr bis in's A-Finale in der Klasse 1:10, und konnte sich am Ende den 12. Platz in der Gesamtwertung sichern. Ganz große Klasse, Leon.

Minas startete in der Klasse 1:8. Das Minas sich nicht aus der Ruhe bringen lässt, wussten wir schon. Aber wow, was hat er Gas gegeben. A-Finale in einer der am stärksten umkämpften Klassen und auf Platz 8 über die Ziellinie. Das muss dir erstmal einer nachmachen.

Ihr drei habt wirklich alles gegeben.
Wir alle wissen dass
"E"rfolg "N"icht "S"elbstverständlich ist.
Und so gratulieren wir euch ganz herzlich zu euren Erfolgen. Macht bitte weiter so!

Von Jugendlichen zu jungen Erwachsenen, und inzwischen "alten Hasen" im Modellsport, haben es David Kröger, Enzo Battistini und Milan Holthuis gebracht. So möchte ich an dieser Stelle auch diese Nachwuchsfahrer nicht unerwähnt lassen.

Nur wenn die nächste Generation unseren Sport weiterträgt und aktiv ausübt, wird es in Zukunft noch spannende Rennen geben. So freuen wir uns mit Aaliyah Wagner eine weitere Jugendliche als neues Vereinsmitglied bei uns begrüßen zu dürfen. Zusammen mit Marco Blessing haben wir nun drei Jugendliche beim MC-Ettlingen. Marco fährt elektro Tourenwagen 1:10, hat es sich aber nicht nehmen lassen bei der ENS tatkräftig mitzuhelfen. Schön das ihr diesen tollen Sport mit uns teilt.
PS: die Bilder habe ich mir auf Facebook ausgeliehen.

Viele Grüße
Daniel
1. Vorstand
MC-Ettlingen e.V.

TOS zu Gast beim MC-Ettlingen e.V.

Bei traumhaftem Wetter hatten wir vergangenes Wochenende die Tonisport Onroad Series zu Gast in Ettlingen.
Wir danken allen Teilnehmern für ein tolles Wochenende, spannende Rennen und für die gute Stimmung die ihr mitgebracht habt.
Es war uns ein Vergnügen.

Wir freuen uns auf das kommende Jahr, in dem die TOS bestimmt wieder halt in Ettlingen machen wird :).

Bis bald,
euer MC-Ettlingen Team.

MC-Ettlingen e.V. mit neuer Vorstandschaft

Hallo liebe Mitglieder, Gastfahrer und Freunde des MC-Ettlingen,

viele haben es bereits mitbekommen. Der MC-Ettlingen e.V. hat seit September 2021 eine neue Vorstandschaft. Das sind Daniel Büchner als 1. Vorstand (Bild rechts), Mirko Schätzle als 2. Vorstand (Bildmitte) und Klaus Köwenig (Bild links), der das Amt des Kassenwarts übernommen hat.
Wir freuen uns auf die neue Herausforderung und versuchen, den Verein für die kommenden Jahre weiterzuentwickeln. Aktuell arbeiten wir uns noch in die Aufgaben ein, deshalb seht uns nach, wenn noch nicht alles zu 100% perfekt läuft.
Was natürlich nicht zu kurz kommen darf, ist ein riesengroßes Dankeschön für unsere (aus eigenem Wunsch) zurückgetretene Vorstandschaft. Herbert und Stefan haben den Verein die letzten Jahre(-zehnte) super geführt und uns eine solide Basis übergeben.
Falls ihr Fragen habt, setzt euch gerne über die bekannten Kanäle mit uns in Verbindung!

Viele Grüße
Mirko
2. Vorstand
MC-Ettlingen e.V.